Mobile Personenschutzgeräte PRCD-S

Umfassender Mitarbeiterschutz für Montagebaustellen.


Wenn mit Strom gearbeitet wird, sind Schutzmaßnahmen Pflicht!

• Arbeitsmittel dürfen nur aus zugeordneten Speisepunkten betrieben werden!

• Jeder Speisepunkt muss mindestens eine Einrichtung zum Trennen haben!

• bei Nichtbeachtung der Gesetze und Vorschriften ist der Unternehmer persönlich verantwortlich!

→ Die Nichtbeachtung des Arbeitsschutzgesetzes stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, welche mit einer Geldbuße von bis zu 25.000 € geahndet werden kann.

→ Im Schadensfall kann eine Verfolgung nach der Strafprozessordnung (StPO) und der Zivilprozessordnung (ZPO) erfolgen.

→ Bei Nichtbeachtung der Gesetze und Vorschriften steht der Versicherungsschutz zur Diskussion.


Vorgeschrieben bei jedem Kundendienst-Einsatz und jeder Kleinbaustelle nach BGI 608 & GUV-V C53

 

Mitarbeiter schützen und Vorschriften der Berufsgenossenschaften erfüllen.

Mit dem PRCD-S von Gollinger

Mobile Personenschutzgeräte
Download
Prospekt PRCD-S
prcd-s_1.pdf - 888 kB

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .